Startseite
Hundepension
Preise
Kontakt
Bilder
Impressum
Gästebuch
Pfotetrans
Pfotetrans
Pfotetrans
Pfotetrans
logotrans

hund hundepension ammerland tierpension unterbringung rastede oldenburg  wiefelstede varel zwischenahn westerstde wilhelmshaven bremen jade  jaderberg edewecht hundefriseur hundesalon pension brake elsfleth  friesland hatten zwinger familienanschluss nordsee schipperke welpen  hundeschule betreuung hundesalon hundebetreuung wesermarsch hundesitter  pfoten ranch umzu nordwest  metjedorf

        Ein Pensionskonzept mit Wohlfühlgarantie

Graue, triste Hundezwinger. Hintern Gittern sinieren und auf Auslauf hoffen. Nachts nicht zur Ruhe kommen, weil ein Kumpel vor Heimweh herzzerreissend weint. Knurrende Mägen und Durchfall in Folge von Stress und Einsamkeit. Zusehen wie Artgenossen von ihren Familien abgeholt werden und dabei allein zurückbleiben müssen – ein gängiger Alltag in gewöhnlichen Hundepensionen Deutschlands. Traurig, aber wahr!


                                                         Aber nicht auf der Pfotenranch!
 

Als die Entscheidung, eine Hundepension leiten zu wollen, gefällt war, stand an erster Stelle die Überlegung: „Wie möchte ICH, meinen Hund in der Zeit meines Urlaubes / meiner Abwesenheit oder am Wochenende untergebracht wissen?“
Da meine Hunde ein Teil der Familie sind, war der Wunsch nach Familienanschluss und Kontakt zu anderen Hunden sehr groß. Rudelhaltung war also ein Begriff, der über allem stand. Was aber, wenn mein Hund ruhen möchte? Wer garantiert mir, dass mein Hund sich im Rudel nicht spielerisch übernimmt? Was passiert, wenn mein Hund Heimweh bekommt? Wird jederzeit jemand für ihn da sein können?
Mit all diesen Fragen im Hinterkopf habe ich ein, eher ungewöhnliches, Konzept der Pensionshaltung entworfen, welches sich jetzt, nach der Umsetzung als richtig und wichtig erweist. Zufriedene, ausgeglichene Hunde und begeisterte Frauchen und Herrchen sprechen dabei für mich!


Was erwartet meinen Hund denn nun?


Generell ist es so, dass alle Hunde im Rudel im leben!  Voraussetzung dafür ist jedoch, das sich Ihr Hund ins Rudel integrieren lässt und mich, sowie alle weiteren 4-beiner akzeptiert. Dies wird im Vorfeld, bei einer kostenlosen 2-stündigen Spiel- und Schnupperrunde getestet. Sie kommen also zu mir auf die Pfotenranch und geben ihrem Hund die Möglichkeit, mich und mein tierisches Team kennen zulernen. Meist zeigt sich in dieser Zeit sehr deutlich wer sich darauf einlässt und wer lieber allein unterwegs ist, oder sich zurückzieht.


Die Hundepension:


Um allen Hunden die Möglichkeit des Rückzugs aus dem Rudel zu bieten, sowie sie einzeln zu füttern, habe ich im direkten Anschluss an unser Wohnhaus eine Hundepension ausgebaut, die ihres Gleichen sucht! Großzügig gestaltete,eigene Aufenthaltsplätze mit separaten Ein- bzw. Ausgängen ermöglichen Ihrem Hund frei zu entscheiden, ob er zum Toben mit Artgenossen aufgelegt ist, oder lieber ein Nickerchen in der eigenen Hütte hält.  Die Boxengröße beträgt jeweils ca. 13qm. Je nach Sympathie hat Ihr Hund immer die Möglichkeit sich Artgenossen einzuladen – wer ist schon gern allein…!
Natürlich können Körbchen gern mitgebracht werden – ich übernehme allerdings keine Haftung, denn in der Pfotenpension gibt es keine geschlossen Türen und somit ist es sehr wahrscheinlich, dass auch ein anderer Hund gefallen an der Decke von XY`s Herrchen  findet …
Niemand wird hier auf der Pfotenranch weggesperrt! Alle Hunde bekommen genügend Auslauf und jeder Hund kann allein fressen – Futterneid wird vorgebeugt und Sie können sich darauf verlassen, dass Ihr Liebling gut versorgt ist – und bleibt!
 
             
Sollte ein bereits erkrankter Hund in Pension kommen, so ist es selbstverständlich, dass auch hier auf die Medikamentengabe geachtet wird – diese sind jedoch mitzubringen. Es entstehen keine „Mehrkosten“!       

ABER: Hunde mit ansteckenden Krankheiten werden NICHT betreut!.

Preise:


Pensionshaltung                                                             17 € am Tag

Tagesbetreuung                                                              17 € am Tag

 

Für Berufstätige die regelmäßige Betreuung (14€) benötigen, kann ein persönliches Konzept angeboten werden.

 

Sprechen Sie mich darauf an !
                       


Voraussetzungen zur Aufnahme
Ich nehme nur vollständig geimpfte und parasitenfreie Hunde auf. Bitte denken Sie bei Anreise unbedingt an den Impfausweis. Der Impfausweis bleibt während des Aufenthaltes in der Hundepension.
Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis
Bitte bringen Sie das Futter Ihres Hundes selbst mit, wenn Ihr Hund Verdauungsprobleme, oder Futtermittelunverträglichkeiten hat. Auch wenn Ihr Hund nur über einen kurzen Zeitraum bei uns bleibt, ist es ratsam das eigene Futter (zumindest anteilig zum Mischen) mitzubringen.  –Somit sind Sie auf der sicheren Seite, das Ihr Hund frisst und es nicht unnötig zu Durchfall oder Unverträglickeit  kommt!


Ich möchte Sie bitten, möglichst frühzeitig einen Platz zu reservieren - grad in den Ferienzeiten ist die Pfotenranch sehr schnell ausgebucht.